15 Jahre Neue Bewegungsschule

  • 15 Jahre neue Bewegungsschule / Qi Gong Rita Barth

  • Tag der offenen Tür mit Benefiz-Ausstellung am

  • Sonntag, den 2. Feb. 2020

 

Seit nun mehr 15 Jahren besteht die Neue Bewegungsschule Rita Barth in Bad Camberg. Dieses Jubiläum möchte die Physiotherapeutin mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, den 2. Februar von 12 bis 18 Uhr feiern.

 

Neben Infos rund um Qi Gong, Kaffee und Kuchen gibt es eine Benefiz- Ausstellung für Nepal. Zu diesem Anlass stellen Mitglieder des Malkreises Gerti Reminger, dem auch Rita Barth angehört, Aquarelle aus. Bilder von Christa Bartsch und Hannelore Kremer stehen im interessanten Kontrast.

 

Die Osteopathin Gudrun Fiedler und ihre Freundin Kerstin Graf steuern selbst getöpferte Figuren bei, des weiteren hat Irene Schindler liebevoll gehäkelte Kuscheltiere gefertigt. Auch gibt es selbst gemachte Lavendel- Säckchen, Aquarell- Grußkarten und Lesezeichen.

 

All diese selbst gefertigten Dinge rund um die Kunst laden langjährige Kunden und Interessierte, Freunde und Bekannte ein zu schauen, zu feiern und bei Interessen auch gegen eine Spende zu erwerben.

 

Der Erlös ist zur Nepal - Hilfe gedacht, die der Ehemann Klaus Barth im April auf seiner Nepal Reise einer ausgesuchten Organisation aushändigen wird. Wobei ihm der Initiator der Nepal-Reisen Jürgen Mitter behilflich ist und sich auch an dem Benefiz-Verkauf von Dingen rund um das faszinierende Land beteiligen wird.

 

Rita Barth und ihre Mitstreiterinnen, bei denen sich Fr. Barth ganz herzlich bedankt, freuen sich anlässlich des Tages der offenen Tür auf zahlreichen Besuch.